Vorträge Jochen Lamb M.A.

2018 "War Porn. Kriegsfotografie zwischen Ausstellung und Profanierung" im Rahmen des internationalen Kolloquiums "Theátre, peinture et photographie à lépreuve de l'intermédialité (XIXe-XXIe s.)", Université Toulouse - Jean Jaurés
2018 "Robotik im Figurentheater" auf dem XIV. Kongress der Gesellschaft der Gesellschaft für Theaterwissenschaft zu "Theater und Technik", Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
2018 "Violent mass surveillance in Performance art" auf dem World Congress der International Federation for Theatre Research (IFTR) zu "Theatre and Migratio: Theatre, Nation and Identity between Migration and Stasis", Belgrad
2018 "Digitaler Protest. Zwischen Vandalismus und zivilem Ungehorsam" im Rahmen der Tagung "Praktiken in/der Versammlung. Körper - Medien - Zeugenschaft" an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
2016 "Bilder vom Leid in ökonomischen Strukturen" im Rahmen der trans- und interdisziplinären Tagung "Flüchtlinge Bilder: Affekt// Repräsentation" an der Universität Hamburg