Lehrveranstaltungen

Ü. Methoden und Schlüsselkompetenzen: Themen, Methoden und Perspektiven der Theaterhistoriographie

Dr. Constanze Elisabeth Schuler

Kurzname: Ü MethodeKompetenz
Kursnummer: 05.155.19_620

Inhalt

Theaterhistoriographie ist eines der zentralen, von Studierenden aber oft gemiedenen Arbeitsfelder innerhalb des theaterwissenschaftlichen Studiums. Dabei eröffnet die Beschäftigung mit der Geschichte oft auch interessante Perspektiven auf die Gegenwart. Welche Spuren hinterlässt Theater und mit welchen Fragestellungen können wir Quellen und Materialien der Vergangenheit „zum Sprechen“ bringen? Welche Archive und Bibliotheken stehen für die Recherche zur Verfügung und wie lassen sich Archivmaterialien sinnvoll erschließen?

In der Übung sollen verschiedene Methoden des theaterhistoriographischen Arbeitens diskutiert und aufgefrischt werden (Quellenkritische Verfahren, Hermeneutik, Diskursanalyse bis hin zu empirisch basierten und interviewgestützten Formen der „Oral History“) und den Weg für eigene wissenschaftliche Fragestellungen ebnen.

Termine:

Datum (Wochentag)UhrzeitOrt

Semester: WiSe 2020/21