Isabelle Zinsmaier M.A.

Ü. Aspekte des Performativen/MA Ü. Theater- und Medienpraxis: Text im postdramatischen Theater – Von Interviews, Manifesten und Chören

Dozent:innen: Isabelle Zinsmaier
Kurzname: Ü Aspekte Performat
Kurs-Nr.: 05.155.16_830
Kurstyp: Übung

Voraussetzungen / Organisatorisches

Bei dieser Übung handelt es sich um eine Blockveranstaltung.

Inhalt

Die Übung gibt auf der Basis von theaterpraktischen Übungen und Inszenierungsbeispielen Zugang zu zentralen Praktiken der Entwicklung und Inszenierung von Text in gegenwärtiger Theaterpraxis.
Grundannahme ist dabei, dass in zeitgenössischen postdramatischen Theaterformen ein breites Set an Ansätzen und Methoden entstanden ist, um Texte jenseits von Dramen zu entwickeln und zu inszenieren.
Ausgangsfragen der Übung sind: Was kann (alles) "Text" sein und welche Umgangformen mit ihm sind denkbar?

Die Übung findet an drei aufeinanderfolgenden Tagen statt. Anhand von Inszenierungsbeispielen zeitgenössischer Theaterkünstler*innen und -kollektive aus dem deutschsprachigen Raum werden am ersten Tag verschiedene Quellen für Text und verschiedene Formen seiner theatralen Bearbeitung zur Diskussion gestellt. Darauf aufbauend bietet der zweite Tag Raum und Ansätze für das Entwickeln eigener Texte. Am dritten Tag werden mit einem Fokus auf chorischem Sprechen verschiedene Ansätze für die theatrale Umsetzung der Texte probiert.

Zusätzliche Informationen

Die Sprache der Übung ist deutsch.
Es wird versucht Barrierefreiheit zu ermöglichen - Rückfragen und Bedürfnisse hierzu gerne per Email an: isabelle.zinsmaier@uni-mainz.de

Termine

Datum (Wochentag) Zeit Ort
06.05.2022 (Freitag) 14:00 - 17:00 02 445 P205
1141 - Philosophisches Seminargebäude
07.05.2022 (Samstag) 14:00 - 17:00 02 445 P205
1141 - Philosophisches Seminargebäude
08.05.2022 (Sonntag) 14:30 - 18:30 02 445 P205
1141 - Philosophisches Seminargebäude